logo beluga gif klein

   PROBIOS

 

reagenzglas 159breit
reagenzglas 159breit

reagenzglas240breit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logo beluga gif klein

PROBIOS

Ihr medizinisch-mikrobiologisches Labor

 

 

 

 

Angebotene Untersuchungen.      

reagenzglas240breit

Download / Anamnesebögen / Bestellformulare

reagenzglas240breit reagenzglas240breit reagenzglas240breit reagenzglas240breit reagenzglas240breit reagenzglas240breit

 

Eine Fehlbesiedelung des Darmes kommt beim Menschen häufiger vor als man denkt.

(Untersuchung > Darmfloraanalyse bei welcher die bakteriologische Darmflora und auch Pilze erfasst werden)

Neben einer mangelnden Präsenz der essentiellen Darmbakterien bzw. einer Fehlbesiedelung durch Pilze oder unerwünschte Fäulnisbakterien wie beispielsweise Klebsiellen stellen seit ein paar Jahren in vielen Fällen schwefelwasserstoffbildende Anaerobier ein schwerwiegendes Problem bei einer Dysbiose dar. Die klassischen Symptome sind u. a. Durchfälle, Flatulenzen oder auch hartnäckige Obstipation. Zur Behebung einer Dysbiose wird als therapeutische Massnahme die Verabreichung von Symbiontenkulturen, deren Trägersubstanz eine hyperallergene Säuglingsnahrung ist, empfohlen.              Diese Kulturen werden in zertifizierten Apotheke angefertigt und an den Patienten  versandt. Die Apotheke ist auf die fachgerechte Herstellung eingerichtet und arbeitet nach einem zertifizierten Qualitätsmanagement.

Die Zusammensetzung der Symbiontenkulturen basiert auf dem Befund und der Anamnese.

Alle Einsendungen sind nur an unser Postfach zu richten (PRIO-Brief).                 PROBIOS Postfach 401310 in 86899 Landsberg am Lech.                                 Pakete und Päckchen haben eine längere Postlaufzeit.                                              Eine mikrobiologische Untersuchung braucht ihre Zeit.                                  Die Petrischalen werden 48 Stunden bebrütet und dann ausgewertet. Sind weitere Subkulturen erforderlich so verlängert sich entsprechend die Bearbeitungszeit. Die erstellten Befunde erhalten Sie per Fax vorab. Das Original versenden wir dann mit der Briefpost.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne per Mail und unter der Telefonnummer 0049 (0) 8191 9732290 zur Verfügung.

Kontakt per Mail >> Bitte nur eilige Anfragen per Telefon.